40 Jahre ProCom – Generationswechsel beim Aachener Familienunternehmen

22.11.2017

Familie Scheidt überträgt sämtliche Geschäftsanteile an Dr. Max Scheidt. 

Dr. Max Scheidt, geschäftsführender Gesellschafter, hält nun sämtliche Unternehmensanteile der ProCom GmbH. Franz Scheidt gründete das Unternehmen vor 40 Jahren; er übergab 2010 die Geschäftsführung an seinen Sohn und wechselte danach in den Unternehmensbeirat. Seitdem führen Dr. Max Scheidt und Dr. Andreas Nolden das in Aachen und Berlin ansässige Unternehmen. Mit mehr als 120 Mitarbeitern und einem internationalen Kundenstamm von etwa 150 Kunden bedient ProCom Industrie- und Erzeugungsunternehmen sowie Übertragungsnetzbetreiber und Energiehändler. Das familiengeführte Unternehmen mit den Geschäftsbereichen Automation und Energie wächst stetig und stellt sich zunehmend international auf.

Dr. Max Scheidt: „Ich bin stolz, ProCom in zweiter Generation weiterzuführen. Die Veränderungen in der Energiewirtschaft und der Produktionstechnik – in Europa und auch in vielen anderen Regionen – stellen die Marktteilnehmer immer wieder vor neue Herausforderungen. Sie bei der Bewältigung der Aufgaben durch unsere Beratung und unsere IT-Lösungen zu unterstützen, hat uns in den jüngsten Jahren ein signifikantes Wachstum beschert. Megatrends wie „Digitaler Wandel“, und „Industrie 4.0“ sind zentrale Themen, die unsere Branchen derzeit tiefgreifend verändern. Der schonende und effiziente Umgang mit Ressourcen jedweder Art steht dabei für unsere Kunden im Vordergrund und bewegt die ProCom. Ich freue mich darauf, diesen Expansionskurs gemeinsam mit Dr. Nolden und unserem Team fortzuführen.“

Pressemitteilung

keyboard_arrow_leftZurück zur vorherigen Seite