Kurzfrist

Mit dem Erwerb eines großen Kraftwerks aus zwei Gasturbinen und zwei Dampfturbinen hatte sich das Geschäftsfeld des ProCom-Kunden in den Märkten grundlegend erweitert. Bisher auf das Thema Erdöl und Erdgas spezialisiert, musste das neue Geschäftsfeld auf mehreren Ebenen erst auf- und ausgebaut werden. Der Kunde benötigte ein intelligentes Tool, das als Schnittstelle das neue und bisherige Geschäftsfeld miteinander verband. Zudem sollte die wirtschaftliche Einsatzplanung des großen GuD-Kraftwerks erarbeitet und in einen automatisierten Prozess eingebunden werden.

Da die Kraftwerkstechnik sehr komplex ist, lag eine Herausforderung darin, die zuvor gesammelten Daten so aufzubereiten, dass sich die wirtschaftliche Einsatzplanung des Kraftwerks abbilden und automatisieren ließ. Zu berücksichtigen waren vor allem äußere Parameter wie Luftdruck, Luftfeuchtigkeit, Lufttemperatur sowie Anlagenverschleiß, die in jedem Zeitschritt maßgeblich die technischen Gegebenheiten beeinflussen. Auch die komplexen Wartungsverträge mussten in die Modelle mit einfließen.

Die Lösung: Um alle äußeren Parameter in der Optimierung berücksichtigen zu können, erfolgte die Berechnung einzelner Kennlinien im Zeitreihenmanagementsystem, was die realistische Abbildung der variablen Kennlinien für jeden Zeitschritt erlaubt. Die Optimierung des Modells im kurzfristigen Zeithorizont erfolgte unter Berücksichtigung von Regelleistungsvorgaben, Strompreisschwankungen, Schattenpreisvorgaben (Gas, Starts und Laufzeit). Darüber hinaus wurden zwölf verschiedene Startvorgänge – unterteilt in „heiß“, „warm“ und „kalt“ – in Abstimmung mit den Wartungsverträgen der Anlagen modelliert. Weitere vier Startsequenzen wurden für jeden Startvorgang unterschieden und durch unterschiedliche Anlagenkonfigurationen gekennzeichnet.

Das Unternehmen hat das neue Geschäftsfeld mithilfe des ProCom-Experten erfolgreich in sein Portfolio integriert. Der komplette Prozess der Datenbeschaffung, -abbildung und Automatisierung ist abgeschlossen. Für die Planer des Unternehmens bedeutet das zukünftig einen enormen Zeitgewinn. Das Ergebnis ist eine optimale Anlagenfahrweise unter Berücksichtigung aller genannten Restriktionen. Der Geschäftsprozess kann effizient gestaltet werden.

BoFiT – die IT-Lösung von ProCom, die mittels Prognosen und Marktinformationen Energieportfolios in allen Zeithorizonten und Märkten optimal bewirtschaftet.

Wirtschaftsplanung

Mittelfrist

Nachbetrachtung

Kalender

Unser Kalender informiert Sie über Termine und bevorstehende Veranstaltungen.