Kurzfrist

Ein weltweit agierender Industriekonzern stand vor zwei großen Herausforderungen. Er wollte den aktuellen Einsatzfahrplan seiner Dampf- und Stromerzeugung optimieren sowie den Planungsprozess automatisieren. Künftige Marktchancen sollten dabei besser ausgelotet und genutzt werden. Ebenso galt es, die zunehmenden regulatorischen Anforderungen wie etwa die viertelstündliche Bilanzkreisglattstellung automatisiert zu erfüllen. Professionelle Unterstützung bei der Umsetzung dieser Vorhaben holte man sich bei der ProCom GmbH.


ProCom Experten waren vor Ort, um den gesamten Prozessablauf für diesen Konzern zu analysieren. Als zentrales Planungswerkzeug wurde zunächst die IT-Lösung BoFiT implementiert. Darin wurden alle relevanten wirtschaftlichen Daten und technischen Randbedingungen gesammelt und zusammengeführt. So entstand ein umfassendes technoökonomisches Modell des Portfolios.
Mathematische Methoden, die im Hintergrund des Programms ablaufen, optimieren auf Basis des Modells automatisch die Kraftwerkseinsatzplanung für verschiedene Zeithorizonte – Tages- und Wochenplanung bis hin zum Intraday-Handel.
Umgesetzt wurden darüber hinaus die zentralen Schnittstellen von Marktdaten und Handel zur EPEX, EEX (REMIT), Netzbetreiber (ERRP). Außerdem erfolgte eine Anbindung an das OsiSoft PI-System mithilfe eines eigenen BoFiT Datenbankkonnektors sowie ein automatischer Intraday-Prozess mit Schnittstelle zum Handelsdienstleister.
Unterstützt wurde dieses Projekt durch das Projektmanagement basierend auf Prince2 mit agilem Ansatz. Nach einer umfassenden Personalschulung ist das Unternehmen jetzt mit dem neuen Programm vertraut.

Einmal implementiert erkennt BoFiT zuverlässig alle Flexibilitäten, bewertete sie zeitnah und erlaubt die optimale Bewirtschaftung in den jeweiligen Marktkanälen (Regelenergie, Day-Ahead, Intraday-Handel). Die Lösung verringert den täglichen Planungsaufwand, wodurch Planungen nun auch korrigiert und überarbeitet werden können, bevor der Fahrplan angemeldet wird. Das bedeutet auch mehr Flexibilität auf mögliche Änderungen im Anlagenportfolio, in der Nachfragestruktur oder in den regulatorischen Bedingungen. Die vollständige Automatisierung reduziert die Fehleranfälligkeit der Planung.

BoFiT und ITA

Wirtschaftsplanung

Mittelfrist

Trading & Decision Making

Kalender

Unser Kalender informiert Sie über Termine und bevorstehende Veranstaltungen.